Himbeer-Mandel-Haferflocken

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Himbeer-Mandel-Haferflocken Frühstück in dunkler Müslischüssel auf weißem Untergrund, mit Mandeln und Löffel als Dekoration.

Heute stelle ich Dir ein Haferflocken-Frühstück vor, das perfekt ist, wenn es mal wieder schnell gehen muss. Denn die Himbeer-Mandel-Haferflocken sind im Handumdrehen zubereitet.

Für das Himbeer-Mandel-Haferflocken-Frühstück brauchst Du auch nicht viele Zutaten. Haferflocken, Kokosraspeln *, Mandeln, Cranberries, Honig * und Milch.

Der Honig * und die Haferflocken liefern die Energie. Die Cranberries, die Kokosraspeln * und die Mandeln sorgen für den Biss und eine nussige und angenehm süßlich-herbe Note.

Wenn Du keine Himbeeren hast, funktioniert das Rezept auch mit Blaubeeren, Erdbeeren oder Brombeeren.

Kein Muß, aber: Wer möchte, kann die Himbeer-Mandel-Haferflocken zugedeckt über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.

Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon

Himbeer-Mandel-Haferflocken


  • Autor: Carsten Lentfer // Just Yum Yum
  • Vorbereitungszeit: 10 minutes
  • Gesamtzeit: 10 Minuten
  • Menge: 1 Portion 1x

Beschreibung

Dieses schnelle und einfache Frühstücksrezept für Himbeer-Mandel-Haferflocken mit Cranberries und Honig * ist der perfekte Start in den Tag.


Zutaten

Anpassen
  • 80 Gramm Haferflocken
  • 140 Milliliter Milch
  • 1 Teelöffel Kokosflocken
  • 1 Esslöffel getrocknete Cranberries
  • 2 Esslöffel gehackte Mandeln
  • 1 Esslöffel flüssiger Honig *
  • 1 Handvoll Himbeeren


Schritte

  1. Alle Zutaten in einer Frühstücksschüssel verrühren.
  2. Vor dem Servieren mit dem Himbeeren garnieren.

[RECIPEAD]

  • Kategorie: Frühstück

Nährwerte

  • Portionsgröße: 1 Portion
  • Kalorien: 638
  • Fett: 27 Gramm
  • Kohlenhydrate: 72 Gramm
  • Eiweiß: 21 Gramm

[su_note note_color=“FF0000″ radius=“0″ class=“jyy-affiliate-note“]

Noch mehr Rezepte rund um Hafer(flocken) findest Du im kostenlos herunterladbaren Rezeptbuch Kreative Blogs & Leckere Haferrezepte.

[/su_note]

Haferflocken

Haferflocken sind der Frühstücksklassiker schlechthin. Bis vor Kurzem waren Haferflocken aber als Öko- oder „Arme Leute“-Essen verpönt. Heute liegen sie jedoch voll im Trend. Denn mittlerweile hat sich herumgesprochen, wie gesund Haferflocken tatsächlich sind.

Hafer ist ein hervorragender Nährstofflieferant. Schon kleine Mengen versorgen uns mit hohen Mengen wichtiger Nähr- und Vitalstoffe wie Biotin, Magnesium, Vitamin B1, B6 und K, Phosphor, Eisen, Zink, Magnesium und Silicium.

Der Eisengehalt von Haferflocken entspricht in etwa dem Eisengehalt in Fleisch. Daher sind Haferflocken eine ideale Eisenquelle für Vegetarier und Veganer.

Aber auch der hohe Gehalt an Ballaststoffen machen den Hafer so gesund. Hafer hat sehr viele Ballaststoffe, unter anderem Pektin, Zellulose und Beta-Glucan. Beta-Glucan führt zur Senkung der Cholesterinkonzentration im Blut. In Verbindung mit Wasser schützt Beta-Glucan die Darmschleimhaut und sorgt durch einen langsameren Nährstoffabbau für einen besonders langsamen Anstieg des Blutzuckerspiegels. Zudem bindet der Ballaststoff überflüssige Stoffe wie Gallensäuren und fördert die Verdauung.

Die Cranberry

Cranberries (deutsch: Moosbeere oder Kranichbeere) gehören zu den typischen Herbstbeeren und sind eine Verwandte der Heidelbeere.

Cranberries enthalten ebenfalls zahlreiche Mineralstoffe. Darunter sind Eisen, Kalium und Natrium. Aber auch eine Fülle von Vitaminen und Spurenelementen wie Vitamin C, Zink, Phosphor und Bor.

Außerdem haben die Beeren einen außergewöhnlich hohen Gehalt an sogenannten sekundären Pflanzenstoffen. Insbesondere an Polyphenole und Anthocyane.

Zum einen bescheren diesen Stoffen der Cranberry ihre Farbe. Zu anderen schützen diese Stoffe die Zellen unseres Körpers vor schädlichen oxidativen Einflüssen und stärken die Gefäße und das Herz-Kreislauf-System.

Aufgrund der hohen Konzentration der vielen wertvollen Inhaltsstoffen zählt die Cranberry zu den Superfoods.

Alle zusammen machen die Himbeer-Mandel-Haferflocken zu einem vitalen Start in den Tag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating