Pfirsich-Haferflocken-Crumble

Crumbles sind eine typische Nachspeise der englischen und US-amerikanischen Küche. Auch in Deutschland erfreut sich dieses kuchenähnliche Dessert zunehmender Beliebtheit. Daher habe ich mich jetzt auch mal an einem Crumble versucht.

Pfirsich-Haferflocken-Crumble

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Entstanden sind sie vermutlich während des Zweiten Weltkriegs in Großbritannien. Da Mehl, Zucker und Fett knapp waren, verzichtete man kurzerhand auf den Kuchenboden. Stattdessen wurde das Obst einfach mit Streusel bedeckt. Der bekannste Crumble ist der Apple Crumble, auch Apple Crisp.

Die Hauptzutat eines jeden Crumbles ist Obst. Idealerweise passend zur Saison. Die Streusel werden für gewöhnlich aus Weizenmehl, Butter und Zucker hergestellt. Dazu kommen oftmals zerkleinertes Gebäck, Getreideflocken oder Nüsse. Serviert wird der Crumble warm, mit Sahne, Vanillesauce oder Eis.

Für gewöhnlich werden Crumbles in einer backofenfesten Auflaufform gebacken. Du kannst die Crumbles aber auch schon vor dem Backen portionieren, indem Du sie beispielsweise auf Dessertschalen, Vorspeisenformen oder Weckgläser verteilst. Im Grunde funktioniert aber alles, solange es backofenfest ist.

Für jemanden wie mich, der es mit Backen eigentlich nicht so hat, sind Crumbles perfekt. Sie sind sehr einfach zu machen – und unglaublich variabel. Du musst Dich nur für ein Obst entscheiden und Streusel daraufgeben – und fertig!

Bei diesem Crumble-Rezept verwende ich als Obst Pfirsiche. Aber die Besonderheit dieses Crumble sind die Zutaten für die Streusel: gesalzene und geröstete Macadamianüsse, Rohrohrzucker, kernige Haferflocken und Haferflockenmehl.

Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Pfirsich-Haferflocken-Crumble

Pfirsich-Haferflocken-Crumble


  • Autor: Carsten Lentfer // Just Yum Yum
  • Vorbereitungszeit: 20 minutes
  • Zubereitungszeit: 25 minutes
  • Gesamtzeit: 45 minutes
  • Menge: 1 Crumble 1x

Beschreibung

Die Besonderheit dieses Crumble sind die Zutaten für die Streusel: gesalzene und geröstete Macadamianüsse, Rohrohrzucker, kernige Haferflocken und Haferflockenmehl.


Zutaten

Anpassen
  • 50 Gramm Macadamianüsse, geröstet und gesalzen
  • 80 Gramm Butter
  • 50 Gramm brauner Rohrzucker
  • 100 Gramm Hafermehl
  • 50 Gramm Haferflocken, kernig
  • 30 Gramm Ingwer, kandiert
  • 500 Gramm Pfirsiche


Schritte

  1. Die Macadamianüsse kleinhacken.
  2. Die Butter in Stücke schneiden und zusammen mit Zucker, Mehl, Haferflocken und Nüssen zu Streuseln verarbeiten.
  3. Anschließend kalt stellen.
  4. Für die Füllung den kandierten Ingwer sehr fein würfeln.
  5. Die Pfirsiche von der Haut befreien und viertel. Pfirsiche und Ingwer mischen.
  6. Eine kleine, ofenfeste Form mit Butter einfetten und die Pfirsiche einfüllen.
  7. Jetzt die Streuselmasse darübergeben.
  8. Den Crumble im vorgeheizten Backofen bei 180° Celcius auf der zweiten, unteren Schiene für 25 Minuten backen.
  9. Kurz abkühlen lassen und servieren.

[RECIPEAD]

  • Kategorie: Backen, Kuchen & Torten
  • Küche: Amerikansich, Britisch

Nährwerte

  • Portionsgröße: 1 Crumble
  • Kalorien: 2.000
  • Fett: 109 Gramm
  • Kohlenhydrate: 209 Gramm
  • Eiweiß: 32 Gramm

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating