Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares icon
Butter Chicken Curry (Chicken Makhani, Murgh Makhani). in weißer Schüssel. Im Hintergrund in diversen Schüsselchen: grünes Kokosnuss-Chutney, rotes Chutney, Chapati, P, Gurken-Raita und Tomaten-Raita.

Butter Chicken Curry


  • Autor: Carsten Lentfer // Just Yum Yum
  • Vorbereitungszeit: 12 hours 30 minutes
  • Zubereitungszeit: 90 minutes
  • Gesamtzeit: 14 hours
  • Menge: 8 Portionen 1x

Beschreibung

Einfaches Rezept für aromatisches Butter Chicken Curry (Chicken Makhani, Murgh Makhani). Der perfekte Einstieg in die Welt der indischen Currys.

Anpassen

Zutaten

Butter Chicken Curry

  • 2 Teelöffel Salz
  • 2 Stück(e) Ingwer, jeweils daumengroß
  • 4 Teelöffel Chilipulver * oder -flocken
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Kilogramm Hähnchenbrust
  • 1 Kilogramm Tomaten, passiert
  • 8 Esslöffel Butter
  • 2,5 Zentimeter Kassiarinde, alternativ: Zimt
  • 2 Esslöffel Honig *
  • 300 Milliliter Sahne
  • 2 Zwiebel

Marinade

  • 300 Gramm Naturjoghurt
  • 2 Teelöffel Paprikapulver *
  • 2 Esslöffel Limonensaft
  • 2 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Chilipulver * oder -flocken
  • 2 Esslöffel Garam masala
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Stück(e) Ingwer, jeweils daumengroß

Bring! Einkaufsliste App für iPhone und Android

Schritte

Marinade

  1. Die Hähnchenbrust unter fließend kaltem Wasser gut abspülen, mit Küchenrolle trocken tupfen und zur Seite stellen.
  2. Das Paprikapulver *, den Limonensaft, das Salz, das Chilipulver *, das Garam Masala, den Ingwer und die Knoblauchzehe zusammen mit dem Naturjoghurt in einen Mixer geben.
  3. Für zwei bis drei Minuten im Mixer alles gut miteinander vermischen.
  4. Die entstandene Marinade in eine ausreichend große Schüssel geben und beiseite stellen.
  5. Die Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke schneiden.
  6. Anschließend das Fleisch mit der Marinade gut vermischen, sodass das Fleisch vollständig mit der Marinade überzogen ist.
  7. Die Schüssel mit dem Fleisch und der Marinade mit Frischhaltefolie luftdicht verschließen.
  8. Das Ganze für mindestens zwölf Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Butter Chicken Curry

  1. Den Ofen auf 200° Celsius vorheizen.
  2. Das Fleisch mitsamt der Marinade in einer Auflaufform oder einen Bräter geben.
  3. Für circa 25 Minuten im Backofen garen.
  4. Währenddessen die Zwiebel schälen und in sehr feine Stückchen schneiden.
  5. In einem weiten Topf mit zwei Esslöffeln Butter glasig anschwitzen.
  6. Anschließend die passierten Tomaten, den Zimt, das Salz, zwei Teelöffel Cayennepfeffer, den Ingwer und eine Knoblauchzehe hinzugeben.
  7. Für zwanzig Minuten mit Deckel und bei niedriger Temperatur köcheln lassen.Dabei gelegentlich umrühren.
  8. Nun die verbliebene Butter, den Honig * und die Sahne hinzufügen und für weitere drei Minuten köcheln lassen.
  9. Das Fleisch aus dem Ofen nehmen und in die Soße geben.
  10. Kurz umrühren und für weitere zwei Minuten köcheln lassen.
  • Kategorie: Hauptgerichte
  • Küche: Indien

Nährwerte

  • Portionsgröße: 1 Portion
  • Kalorien: 456
  • Fett: 24 Gramm
  • Kohlenhydrate: 24 Gramm
  • Eiweiß: 34 Gramm

Keywords: rotes,butter chicken curry,murgh makhani,garam masala,indisches,indisch,rezept,einfach,hähnchen,leicht