Erdbeer-Papaya-Smoothie

Dieses Rezept für einen süßen Erdbeer-Papaya-Smoothie scheckt einfach herrlich lecker nach Sommer. Papaya und frische Erdbeeren sorgen für ein fruchtiges Aroma. Honig (oder Ahornsirup) für einen einen Extra-Kick Süße. Sojamilch, Zitronensaft und Ingwer runden diesen Smoothie aromatisch ab.
Magenschonender Erdbeer-Papaya-Smoothie in großem Glas,fotografiert in Frontalansicht. Als Dekoration im Hintergrund Erdbeeren und Papaya-Stückchen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Den Erdbeer-Papaya-Smoothie gibt es bei mir aber nicht nur, weil er mir hervorragend gut schmeckt, sondern auch, weil er besonders magenschonend ist.

Erdbeeren und Papaya helfen dem Magen

Die beiden Hauptzutaten Erdbeeren und Papaya gelten beide als sehr magenschonend, weswegen dieser Smoothie sich perfekt für jemanden eignet, der mit einem Reizmagen, einer Magenschleimhautentzündung oder sogar mit einer Gastritis zu kämpfen hat.

  1. Erdbeeren enthalten Antioxidantien, die essentiell für den Zellschutz sind. Und bei den zuvor genannten Beschwerden ist genau dieser Zellschutz gestört.
  2. Das in der Papaya enthaltene Enzym Papain erleichtert die Verdauung und entlastet den Magen.

Da ich bei Stress in erster Linie mit dem Magen reagierte, kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen, dass der Erdbeer-Papaya-Smoothie mir dabei hilft, diese Symptome wirkungsvoll zu lindern. Vorausgesetzt, ich trinke ihn regelmäßig ein bis zwei Mal am Tag.

Magenschonender Erdbeer-Papaya-Smoothie in großem Glas,fotografiert als Nahaufname. Als Dekoration im Hintergrund Erdbeeren und Papaya-Stückchen.

Papaya richtig schälen

Als ich dieses Trumm von Frucht das erste Mal in der Hand hielt, stellt sich mir unweigerlich die Frage, wie ich jetzt auf elegantem Weg an das Fruchtfleisch komme.

Tatsächlich ist es einfacher als gedacht.

Zunächst entfernst Du mit einem scharfen Messer die beiden Endstücke. Jedoch nicht zu großzügig abschneiden, da Du ansonsten sofort die Fruchtkammer öffnest und Dir die Samen entgegenfallen können.

Nachdem die Endstücken entfernt sind, kommt der Sparschäler zum Einsatz. Denn überraschenderweise lässt sich hier mit die Schale ganz einfach und schnell entfernen.

Nachdem Du die Schale komplett entfernt hast,die Papaya mit einem scharfen Messer der Länge nach halbieren. Unweigerlich werden Dir jetzt die ersten Papayasamen entgegenfallen.

Das ist aber nicht weiter schlimm, denn die Samen sind ungenießbar und müssen sowieso entfernt werden.

Dazu nimmst Du einen Esslöffel und kratzt die Samen vorsichtig aus dem Fruchtfleisch.

Wenn Du alle Samen entfernt hast, schneidest Du das Fruchtfleisch der Papaya nochmals der Länge nach ein zirka zirka zwei Zentimeter breite Streifen.

Bevor Du jetzt damit beginnst, die Fruchtfleisch zu würfeln, entferne mit einem scharfen Messer noch das eventuell vorhandene Fruchtfleisch, in dem die Samen gesessen habe.

Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Rezept Erdbeer-Papaya-Smoothie

Erdbeer-Papaya-Smoothie


  • Autor: Carsten Lentfer // Just Yum Yum
  • Vorbereitungszeit: 15 minutes
  • Zubereitungszeit: 0 minutes
  • Gesamtzeit: 15 minutes
  • Menge: 300 Milliliter 1x

Beschreibung

Rezept für einen süßen Smoothie aus Erdbeeren und Papaya, der sowohl magenberuhigend wirkt als auch genügend Energie für den Start in den Tag bietet.


Zutaten

Anpassen
  • 250 Gramm gewürfelte Papaya
  • 6 Erdbeeren
  • 120 Mililiter Sojamilch
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Honig * oder Ahornsirup *
  • Ingwer


Schritte

  1. Die Papaya schalen und in grobe Stücke schneiden.
  2. Die Erdbeeren waschen, den Strunk entfernen und ebenfalls vierteln.
  3. Den Ingwer schälen und in feine Würfel schneiden.
  4. Die Früchte und den Ingwer zusammen mit den Zitronensaft, der Sojamilch und dem Honig * in einen Mixer oder Multizerkleinerer geben.
  5. Für einige Minuten im Mixer pürieren bis der der Erdbeer-Paypaya-Smoothie sämig geworden ist.

[RECIPEAD]

Hinweise

Sollte Dir der Erdbeer-Paypaya-Smoothie noch zu dick flüssig sein, kannst Du ihn mit Sojamil oder Mineralwasser (still oder medium) noch verdünnen.

  • Kategorie: Frühstück
  • Method: Smoothie

Nährwerte

  • Portionsgröße: 1 Erdbeer-Papaya-Smoothie
  • Kalorien: 104
  • Fett: 2 Gramm
  • Kohlenhydrate: 18 Gramm
  • Eiweiß: 3 Gramm

Keywords: Papaya,Erdbeeren,Sojamilch,Zitronensaft,Honig,Ahornsirup,Ingwer,Smoothie,Rezept,Erdbeer-Papaya-Smoothie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating